WWE 2K19:Unsere Top 10 Superstars, die wir in WWE 2K19 sehen möchten

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Jungs und Mädels von 2K WWE 2K19 offiziell ankündigen. Was wird der diesjährige Ableger der Wrestling-Reihe mit sich bringen? Größter Roster aller Zeiten? Showcase/GM-Modus? Neue Engine? Der WG.de User Crixus beschäftigt sich in diesem Artikel mit dem Roster und präsentiert euch: Unsere Top 10 Superstars, die wir in WWE 2K19 haben möchten.

10. Kairi Sane

Die allererste Mae Young Classic-Gewinnerin ist mittlerweile nicht mehr aus NXT wegzudenken. Die Experten waren sich im Vorfeld bereits einig – Kairi Sane wird sich in Amerika durchsetzen können. „The Pirate Princess“ zählt schon seit Jahren zu den besten Wrestlerinnen der Welt und so war es nur noch eine Frage der Zeit, bis die WWE die Fühler nach ihr ausstrecken würde. 2018 verlief soweit ganz gut für Kairi Sane. Beim ersten Women's Royal Rumble Match, sowie bei der Women's Battle Royal war sie vertreten, auch wenn sie beides nicht hat gewinnen können. Werden wir Kairi Sane, mit ihrem unverwechselbaren Diving Elbow Drop in WWE 2K19 sehen? Wir hoffen es doch!

9. Shayna Baszler

Weiter geht es mit der aktuellen NXT Women's Championesse Shayna Baszler. Im Finale des Mae Young Classic-Turniers hat sie zwar gegen Kairi Sane den Kürzeren gezogen, aber das hielt Baszler nicht davon ab, eine ruhmreiche Karriere bei NXT zu starten. Nach einem langen Hin und Her konnte sich „The Queen of Spades“ den NXT Women's Championship sichern und eine ernsthafte Konkurrentin ist noch nicht in Sichtweite. Die ehemalige MMA-Kämpferin ist nur auf eines aus – Ihre Gegnerinnen im Ring zu zerstören! Wir wollen die dominante Art von Shayna Baszler definitiv in WWE 2K19 sehen.

8. Bobby Lashley

Nach knapp zehn Jahren ist Bobby Lashley wieder in einem WWE-Ring zu sehen. Bei der berühmten RAW after WrestleMania-Ausgabe feierte der "Dominator" sein Comeback. In diesen 10 Jahren WWE-Abstinenz hat Bobby Lashley eine steile Karriere vorgelegt und sich einige World Championships gesichert. Nebenbei hat er fleißig an einer MMA-Karriere (15 Siege – 2 Niederlagen) gearbeitet, die er jedoch mit seiner WWE-Rückkehr schon wieder ad acta gelegt hat. Zuletzt haben wir Bobby Lashley in WWE Smackdown vs. RAW 2008 spielen können, sodass es durchaus wieder Zeit wird in die Rolle des Dominators zu schlüpfen. Da sein Comeback nach WrestleMania 34 erfolgte, gehen wir davon aus, dass Bobby Lashley zumindest als DLC-Charakter im Spiel sein wird.

7. Velveteen Dream

In der sechsten Staffel von WWE Tough Enough konnte Patrick Clark (Bürgerlicher Name) erstmals auf sich aufmerksam machen. Zwar wurde er bereits in der fünften Episode eliminiert und belegte insgesamt nur den 9. Platz, aber das hielt die Verantwortlichen von NXT nicht ab, Patrick Clark einen Developmental-Vertrag zu geben – zu Recht! Binnen kürzester Zeit probierte Patrick Clark viele Gimmicks aus und der Durchbruch gelang ihm letztendlich mit dem Velveteen Dream-Charakter. Fortan sollte sein Weg nur noch nach oben führen, auch wenn er am Anfang belächelt wurde. Seine bisher größte Fehde hatte er mit dem amtierenden NXT-Champion Aleister Black. Das Gipfeltreffen zwischen den Kontrahenten fand dann bei NXT TakeOver: WarGames statt, was Aleister Black für sich entscheiden konnte. Für die Leistung wurde Velveteen Dream mit dem Rivalry of the Year-Award ausgezeichnet. Was erwartet den 22-jährigen Patrick Clark im Jahre 2018? Wir hoffen, dass er zumindest in WWE 2K19 sein Debüt geben wird.

6. UK-DIVISION

Im Dezember 2016 hat Triple H angekündigt, dass ein 16-Mann-Turnier in England stattfinden wird. Der Gewinner des Turniers wird der erste WWE United Kingdom-Champion! Für das Turnier hat man einige britische Indy-Stars gewinnen können, die heute noch unter dem WWE/NXT-Banner regelmäßig in NXT und Indy-Promotions auftreten. Der junge Tyler Bate gewann am 15. Januar 2017 im Finale gegen seinen Dauer-Konkurrenten Pete Dunne, sodass er als erster Wrestler den WWE United Kingdom-Title sein Eigen nennen durfte. Mittlerweile konnte Pete Dunne sich gegen Tyler Bate, in spannenden und großartigen Matches, durchsetzen und ist der aktuelle Titelträger. Wird die UK-Divison dieses Jahr im Spiel vertreten sein? Wir hoffen auf mindestens 5 UK-Wrestler, die da wären: Tyler Bate, Pete Dunne, Trent Seven, Mark Andrews und Wolfgang.

5. 205 Live

WWE 2K18 hat es vor gemacht und WWE 2K19 muss nachlegen. – Die Cruiserweight Division ist Teil des Spiels. Leider hat es nicht jeder Wrestler ins Spiel geschafft, sodass man dieses Jahr genug Zeit hatte, die fehlenden Stars ins Spiel zu integrieren. Wer fehlt uns da noch? Drew Gulak, Tony Nese, Mustafa Ali, Ariya Daivari, Lince Dorado und Buddy Murphy, der seit neuestem ebenfalls unter dem Cruiserweight-Banner aufläuft.

4. Jeff Jarrett

Seit 2018 darf sich Jeff Jarrett als WWE Hall of Famer bezeichnen, womit im Vorfeld wohl nur wenige Experten gerechnet haben. Dabei war die WWF/WCW-Karriere von Jeff Jarrett sehr erfolgreich. In der WWF konnte er sich unter anderem sechs mal den Intercontinental Championship sichern und in der WCW hat er es nach ganz oben geschafft, indem er vier mal World Heavyweight Champion wurde. 2002 hat Jeff Jarrett, gemeinsam mit seinem Vater, Total Nonstop Action Wrestling (TNA) gegründet und konnte eine erfolgreiche Zeit als Promoter feiern. Zeitgleich stieg er natürlich weiterhin erfolgreich in den Ring, sodass er bereits 2015 in die Hall of Fame von TNA aufgenommen wurde. Nun könnte er erstmals seit 18 Jahren wieder in einem WWE-Spiel sein. Nun stellt sich die Frage, unter welchem Gimmick er in WWE 2K19 vertreten sein wird.

3. Andrade „Cien“ Almas (mit Zelina Vega)

Glaubt man den Gerüchten, so sollte Andrade "Cien" Almas bereits in WWE 2K18 sein Debüt in der Videospiel-Reihe geben, doch Almas habe wohl dankend abgelehnt. Wieso, weiß wohl nur er selbst. Seitdem ist die Karriereleiter von „El Idolo“ regelrecht explodiert. Dank Almas' Managerin Zelina Vega ist der mexikanische Wrestler nicht mehr wiederzuerkennen. Ein 5* Match und eine lange NXT Champion-Regentschaft sprechen eindeutig für Andrade Almas. Am 17. April 2018 wurde dann, im Rahmen des Superstar Shake-Ups, bekanntgegeben, dass Almas, gemeinsam mit Zelina Vega, zu Smackdown Live! transferiert wird. Kann er dort an seine Erfolge anknüpfen? Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

2. The Undisputed Era (Adam Cole, Kyle O'Reilly & Bobby Fish)

SHOCK the System! Natürlich können und wollen wir dieses Jahr nicht auf die drei Superstars (mittlerweile 4) von The Undisputed Era verzichten. Kyle O'Reilly und Bobby Fish sind die aktuellen NXT Tag Team-Champions, nachdem man im Dezember Sanity, in Form von Eric Young und Killian Dain, besiegen konnte. Adam Cole, der Leader des Stables, hat sich bei NXT TakeOver: New Orleans in die NXT-Geschichtsbücher eingeschrieben, indem er der erste NXT North American Champion wurde. Eine glorreiche Zukunft für die ehemaligen Indy-Superstars, sodass sie sich einen Platz in WWE 2K19 sicherlich verdient hätten.. Bay Bay!

1. Ronda Rousey

Keine Verpflichtung hat bisher so hohe Welle geschlagen, wie die von Ronda Rousey. Die ehemalige UFC-Kämpferin erlangte im Oktagon weltweite Berühmtheit. Spätestens seit ihrem Debüt-Match bei WrestleMania hat sie alle ihre Kritiker zum Schweigen gebracht, nachdem sie eine fabelhafte Darstellung im Ring bot. Die Zukunft von Ronda Rousey sieht dementsprechend sehr, sehr gut aus, auch wenn sie weiterhin nur als Attraktion für die wöchentliche Ausgabe von RAW gebookt wird. Aufgrund ihrer Berühmtheit gehört Ronda Rousey ins Spiel. Uns würde es nicht überraschen, wenn sie als Pre-Order-DLC herhalten muss, da sie wohl jeder im Spiel haben möchte.

Nun seid ihr gefragt! Wer darf auf keinen Fall in WWE 2K19 fehlen? Sagt es uns!

Links zu dieser Meldung

13. Mai 2018 - 16:51 Uhr | Benny E-Mail