WWE 2K19:Teil 2 des Feature-Roundups über den Universe Modus

Der zweite Teil der Zusammenfassung der Neuerungen in WWE 2K19 ist nun online. Diesmal dreht es sich um den Universe Modus.

  • nun 6 statt nur 4 Championships pro Brand möglich
  • man kann nun bspw. mehrere Tag- oder mehrere Women's Title pro Brand zuweisen
  • Money in the Bank Koffer nehmen einen Championship Slot ein
  • Championship Divisionen bestimmen, welche Stars um welche Titel antreten und Titel können nun auch vakant gesetzt werden
  • es gibt jetzt Speicher-Profile für die Superstars, sodass nicht alle Änderungen in allen Universe Modes durchgehen, sondern getrennt gemacht werden können
  • mit Slidern kann man nun die Häufigkeit der Matcharten, die gebookt werden, selbst bestimmen
  • bis zu 3 Manager pro Superstar können fest zugewiesen werden und diese begleiten denjenigen dann bei One on One und Tag Matches zum Ring
  • Promos beziehen sich nun auf Ereignisse aus der Fehde, z.B. Titelverluste, Siege, Niederlagen, hinterhältige Attacken etc., außerdem gibt es viele neue Animationen, die man via "Promo Attitude" auch einstellen kann
  • Gewinner und Verlierer auf der Card können bestimmt werden ohne die Matches selbst spielen zu müssen oder dies dem Zufall beim Simulieren zu überlassen

Was haltet ihr von den Änderungen? Lasst es uns wissen!

28. September 2018 - 10:59 Uhr | Daniel E-Mail