WWE 2K:Yukes und 2K beenden Zusammenarbeit

Über die letzten Jahre kritisierten viele Fans der WWE 2K-Reihe die stagnierende Qualität der Spiele und sahen die Schuld vermehrt beim Entwickler Yukes, welcher bereits seit THQ-Zeiten an der ursprünglichen WWE SmackDown!-Serie hauptverantwortlich mitwirkte. Wie die Kollegen der Seite "VideoGamesChronicle.com" berichten, beendet 2K mit WWE 2K20 die Zusammenarbeit mit dem japanischen Entwickler.

Schon das in diesem Jahr erscheinende WWE 2K20 wird von Visual Concepts allein entwickelt. Visual Concepts stieg mit WWE 2K14 in die WWE 2K-Serie mit ein und entwickelte von dort an alle Spiele der Reihe mit. Yukes wird von diesem Teil an nur noch Unterstützung bei Fragen zur Engine liefern, wie das japanische Studio "VideoGameChronicle.com" auf Nachfrage mitteilte. 

Bisher kamen Design, Technik und alles aus dem Art-Department von Yukes und Animation, Audio und die Geschichten von Visual Concepts. Zukünftig wird dies alles von Visual Concepts übernommen, während sich Yukes wohl auf ihre eigene Wrestling-IP konzentrieren wird, von welcher wir bereits berichteten.

Was haltet ihr davon? Werdet ihr Yukes als Teil der WWE 2K-Reihe vermissen und setzt ihr alle Hoffnungen auf Visual Concepts? Lasst es uns im Forum wissen!

6. August 2019 - 19:57 Uhr | Benny E-Mail