WWE 2K20:Visual Concepts arbeiten auch am Nachfolger / Unzufriedenheit bei Take-Two

Take-Two hat nun verlauten lassen, dass Visual Concepts trotz der Probleme mit WWE 2K20 auch für die Entwicklung des Nachfolgers, d.h. WWE 2K21, verantwortlich sein werden.

Take-Two selbst ist natürlich alles andere als zufrieden mit WWE 2K20. Sowohl die Kritiken als auch die Verkaufszahlen seien dieses Jahr sehr schlecht ausgefallen. Selbst nach etlichen Patches - wir sind mittlerweile bei Version 1.07 - ist das Spiel noch immer in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Teilweise sprechen Newsseiten sogar von einem finanziellen Desaster.

Nichtsdestotrotz hat man Vertrauen in die Entwickler bei Visual Concepts und gibt ihnen die Chance, die Sache bei WWE 2K21 wieder in die richtige Bahn zu rücken.

Wir sind gespannt, worauf das letztlich hinauslaufen wird, denn von Fanseite ist die Geduld mittlerweile wirklich nahezu aufgebraucht, nachdem sich in den letzten Jahren vor allem in Sachen Technik so gut wie gar nichts getan hat und das Spiel im Vergleich mit anderen einfach nicht wie ein Spiel aus dem Jahre 2019 wirkt.

10. Februar 2020 - 10:00 Uhr | Daniel E-Mail