WWE 2K Battlegrounds:Neues WWE-Arcade-Spiel bestätigt

Vor einigen Tagen kündigte 2K eine große Ankündigung im Zusammenhang mit der Absage eines neuen Ablegers der WWE 2K-Reihe an. Heute ist entsprechende Ankündigung als "WWE 2K Battelgrounds" enthüllt worden und stellt offensichtlich ein Arcade-Wrestling-Spiel dar.

In einem Blog Post spricht 2K davon, dass WWE 2K Battlegrounds im Herbst diesen Jahres veröffentlicht und ein Spiel im Arcade-Style wird, welches aus übertriebenen Superstar-Designs, entsprechenden Arenen und Moves besteht. Es soll einerseits möglich sein, dass jeder den Controller in die Hand nehmen und losspielen kann, es jedoch auch andererseits genug Mechaniken zum Reinfuchsen gibt. Auch bestötigt 2K, dass mit Saber Interactive der Entwickler der NBA Playgrounds-Reihe mit dem Spiel beschäftigt ist.

Hier der offizielle Teaser zum Spiel:

Basierend auf dem bisherigen Feedback in den Kommentaren und der Bewertung des Videos ist bereits abzuschätzen, dass vielen Fans dieser Schritt seitens 2K nicht wirklich zu passen scheint. Jedoch hat 2K in den nächsten Wochen und Monaten eine Menge Möglichkeiten, die Fans von ihrem neuen Projekt zu überzeugen.

Auch spricht 2K in dem Blogpost davon, dass Sie das Feedback zu WWE 2K20 entgegennehmen und an Verbesserungen arbeiten bzw. viele Probleme schon angepackt haben. Auch bestätigen sie, dass die Server von WWE 2K19 erst einmal online bleiben. WWE 2K21 schließen sie darauffolgend aus und sprechen davon, dass die Entwickler nächstes Jahr wieder mit einem WWE 2K-Simulationsspiel aufwarten werden, welches durch den erhöhten Zeitrahmen einen enormen Qualitätszuwachs erhalten soll.

Auch arbeitet von nun an Patrick Gilmore als Executive Producer an der WWE 2K-Reihe. Dieser ist durch seine Arbeit an Spielen wie Killer Instinct oder Medal of Honor bekannt.

Was sagt ihr zu den Neuigkeiten? Ist das der richtige Schritt seitens 2K? Teilt es uns im Forum mit.

27. April 2020 - 16:28 Uhr | Benny E-Mail