EA Sports UFC 4:Werbeanzeigen im Spiel sorgen für große Kritik

EA stand erneut im Kreuzfeuer der Kritik. Vor Kurzem tauchten auf einmal Werbeanzeigen in UFC 4 auf, die bei Release und zu Review-Zeiten noch nicht drin waren - sie waren also nachträglich von EA ins Spiel gepatcht worden. Nach einem großen Shitstorm auf Reddit hat EA sich dafür entschuldigt, diese ohne Vorankündigung eingebaut zu haben und sie auch wieder entfernt. Laut Aussage EAs sollen sie auch nicht mehr zurückkehren.

Die Kollegen von u.a. GameStar haben auf YouTube darüber berichtet.

Sollte die Verlinkung zur Stelle im Video nicht klappen, bei ca. 1:50 min geht es los. 

Wir haben EA Sports UFC 4 natürlich für euch auf Herz und Nieren getestet. Wie uns das Spiel gefallen hat, erfahrt ihr in unserer Test-Rubrik. Wir verlinken euch den Test unten.

7. September 2020 - 20:33 Uhr | Daniel E-Mail